Advantage Austria Navigation zeigen

AIRTEC 2015 präsentierte die komplette Wertschöpfungskette der Luft- und Raumfahrtindustrie

20. November 2015

Gruppenstand bot 13 österreichischen Zulieferern eine hervorragende Kommunikationsplattform

Die internationale Luft- und Raumfahrt-Zuliefermesse AIRTEC 2015 hat zum 10. Jubiläum einen neuen Standort gewählt, das Messegelände München (früher Frankfurt). Die AIRTEC präsentiert die komplette Wertschöpfungskette der Luft- und Raumfahrtindustrie, angefangen von Design, Engineering, Testsystemen, Simulationen über Materialien, Produktion, Werkzeuge, Komponenten und Systeme, Elektronik, Avionik, Sensorik, bis hin zur Unterstützung entlang des gesamten Produktlebenszyklus auf einer Veranstaltung.

Zum ersten Mal beteiligte sich eine österreichische Gruppenausstellung an der AIRTEC, die 13 österreichischen Zulieferern eine hervorragende Kommunikationsplattform im Rahmen der Fachausstellung bot. Im Fokus der internationalen Fachmesse standen das B2B Matchmaking sowie ein umfangreicher Fachkongress mit hochkarätigen Vorträgen und 230 Vortragenden zu Themen wie alternative Antriebe, Emissionsminderung, Einsatz von 3D-Druck/Additive Fertigung, neue Materialien, Einsatz von faserverstärkten Kunststoffen, Produktivitätssteigerung, unbemanntes Fliegen und vieles mehr.

Aufgrund des großen Messe-Erfolges, der vielen wertvollen B2B-Kontakte und dem hervorragenden Feedback seitens der österreichischen Aussteller, ist die Teilnahme auch an der AIRTEC 2016 geplant.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA