Advantage Austria Navigation zeigen

Alpe-Adria-Cup der Floristen 2010 Top-Floristen zu Gast in Graz  

Spider Lily © Cäcilia Fauland

© Cäcilia Fauland

9. November 2009

Vom 29. April bis 2. Mai 2010 geht in Graz der Alpe-Adria-Cup der Floristen über die Bühne. Die besten Floristen Österreichs und der Nachbarländer Italien, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Slowakei, Tschechien, Deutschland und der Schweiz stellen sich einer internationalen Jury.  

Alle 10 Jahre treffen sich Europas Spitzenfloristen zum Alpe Adria Cup und bereits zum zweiten Mal ist die steirische Landeshauptstadt Graz der Austragungsort. Die Landesinnung der Gärtner und Floristen Steiermark veranstaltet und organisiert den Alpe-Adria-Cup der Floristen 2010 . Teilnehmer aus Österreich, Slowenien, Kroatien, Italien, Schweiz, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Deutschland werden dabei nach genau definierten Anforderungen ihr Können unter Beweis stellen. Jedes Land kann zwei Teilnehmer entsenden. Das Schöne daran: Die Spitzenleistungen können hautnah erlebt werden, denn der gesamte Bewerb findet vor Publikum im Rahmen der Frühjahrsmesse 2010 im Messe Center Graz statt.

Die Bandbreite der zu absolvierenden Aufgaben ist überaus groß und reicht von Tischdekorationen über Brautschmuck bis hin zu Sträußen und Vasenfüllungen. Die internationale Fachjury beurteilt anschließend die gezeigten Leistungen nach strengen Kriterien.

Downloads zum Thema

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA