Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf www.advantageaustria.org und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.


Einstellungen speichern
Advantage Austria Navigation zeigen

Aufhellung der Konjunkturstimmung in Österreich

23. Juni 2016

Höheres Wachstum durch Belebung der Binnennachfrage 

Gemäß dem aktuellen Konjunkturindikator der Bank Austria verbesserte sich die Wirtschaftslage durch die aufgehellte Stimmung bei den Konsumenten und in der Industrie. Der prognostizierte BIP-Anstieg von 1,5 Prozent für 2016 bleibt unverändert.

Investitionen gewinnen als Wachstumstreiber in Österreich an Bedeutung. Wachstumsimpulse setzen sowohl die Steuerreform als auch die Ausgaben der Flüchtlingsversorgung. Analysten der Bank Austria prognostizieren einen gedämpften Außenhandel mit einer höheren Importquote. Die Nachfrage nach „Made in Austria“ der entwickelten Länder wie USA und Europa setzt sich fort.

Quelle: Österreich Konjunktur Juni 2016 , Bank Austria

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA