Advantage Austria Navigation zeigen

Besondere Staugefahr in Österreich ab 16.5.2011 A 8 Innkreis-Autobahn zwischen Passau und Wels

Automotive © photocase.com/jHELDEN

© photocase.com/jHELDEN

13. Mai 2011

Besondere Staugefahr durch eine Baustelle auf der A8 - E56 - E 552 zwischen der Anschlussstelle Pichl - Bad-Schallerbach und Wels

Ab 16. Mai bis 14. Juli 2011 droht durch eine Baustelle zwischen der Anschlussstelle Pichl - Bad Schallerbach und Wels wieder besonders große Staugefahr:
 
Durch die notwendige Trennung der Fahrsteifen durch Betonleitwände bzw. bestehende Mitteltrennungen besteht auf einzelnen Fahrstreifen auf einer Länge von 6 km keine Vorbeifahrmöglichkeit an liegengebliebenen Fahrzeugen. Nachfolgende Fahrzeuge können somit nicht wenden, sind also bis zur Beseitigung des Hindernisses „gefangen“.

Im Herbst diesen Jahres wird diese Baustelle nochmals in die andere Richtungsfahrbahn „Richtung Suben – Deutschland“ installiert. Als voraussichtlicher Zeitraum wird Mitte September bis Anfang Dezember angegeben.
 
Details finden Sie auch hier: BaustellenA8 [pdf, 220.3kb].

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA