Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf www.advantageaustria.org und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.


Einstellungen speichern
Advantage Austria Navigation zeigen

Boehringer Ingelheim bestätigt 500 Mio. Euro-Investition in Wien

22. August 2016

Deutscher Pharmakonzern Boehringer mit größter Einzelinvestition

Der deutsche Pharmakonzern Boehringer Ingelheim bestätigt eine der größten Industrie-Investitionen in Wien. Boehringers Großprojekt umfasst ein Volumen von 500 Millionen Euro und eine 30-jährige Investitionslaufzeit. Dabei werden durch die Errichtung einer biopharmazeutischen Produktionsanlage 400 neue Arbeitsplätze geschaffen. Boehringer zählt in Österreich zu den bedeutendsten Pharmafirmen und beschäftigt 1500 Mitarbeiter. Das Regional Center Vienna (RCV) ist Zentrum für Krebsforschung und ein Standort der Biopharmazeutika-Produktion und F&E. 

Die Erhöhung der Forschungsprämie von 10 auf 12 Prozent könnte für die Standortwahl Wien eine Rolle gespielt haben. Boehringer wird noch dieses Jahr seine rezeptfreien Arzneien an Sanofi verkaufen und im Gegenzug die Tiermedizin-Sparte übernehmen. Ziel sei es, die Nummer 1 im Bereich der Tiergesundheit zu werden. Hohes Potenzial wird künftig der Herstellung von Impfstoffen für Schweine zugeschrieben.

Quelle: Kurier: Investition für mindestens 30 Jahre, 19.8.16

 

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA