Advantage Austria Navigation zeigen

Challery goes Germany - Wien zu Gast in Berlin

12. November 2015

100 Prozent Kunst, 100 Prozent Spende. Österreichs erste Charity Gallery ab 14.11.2015 in Berlin.

Moderne Kunst macht Freude – und das gleich doppelt. Denn die CHALLERY in der Galerie Katharina Maria Raab, Keithstraße 5, 10787 Berlin, verkauft hochkarätige Kunst nicht nur zu erschwinglichen Preisen, der Erlös geht auch zu 100 Prozent an den guten Zweck: Wer in Österreichs erster und einziger Charity Gallery ein Gemälde oder Designobjekt, eine Fotografie, Zeichnung, Videoinstallation oder Skulptur erwirbt, unterstützt damit zugleich wechselnde karitative Einrichtungen in Wien. Für vier Wochen verlegt die Challery einen Teil Ihrer Ausstellung jetzt in die deutsche Hauptstadt.

Alle Erlöse aus dem Verkauf der Kunstwerke gehen an das CS Hospiz Rennweg in Wien, in dem unheilbar erkrankte Menschen bis zu ihrem Tod betreut und gepflegt werden.

Die Challery in Berlin ist ein gemeinsames Projekt von der Galerie Katharina Maria Raab und Michael Schmidt-Ott, einem Deutschem mit Berliner Wurzeln, der in Wien als Kunst-Berater und Fundraiser tätig ist und mit seiner Fundraising Agentur Fund-Art (www.fund-art.com) und seinem neuesten Projekt, der CHALLERY, schon viele karitative Einrichtungen unterstützt hat. Darunter etwa die Nepal-Erdbebenopferhilfe der UNICEF oder "Licht für die Welt".

Die CHALLERY in Berlin:

Vernissage: 14.11.2015 | 17:00 Uhr
Keithstraße 5, 10787 Berlin

Die Galerie Katharina Maria Raab ist dienstags bis samstags von 12. bis 18 Uhr geöffnet.



Links zum Thema

 
www.challery.net
drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA