Advantage Austria Navigation zeigen

Partnerland Österreich auf der Cofat Conference on Future Automotive Technology

11. Mai 2015

Schwerpunkt Elektromobilität auf der Conference on Future Automotive Technology in Bayern

Auf der von Bayern Innovativ und der Technischen Universität München konzipierten hochkarätigen Automobil-Veranstaltung tauschten sich Automobilexperten und Wissenschaftler über neue Ideen, Innovationen und Konzepte aus.​​​

Neben 40 hochkarätigen Fachvorträgen zu neuen Fahrzeugkonzepten, stand in der Podiumsdiskussion mit Staatssekretär Pschierer vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, sowie mit Vertretern von Audi, BMW, der Technischen Universität München und der Automobilfachpresse die Zukunft der Elektromobilität im Fokus.​​​​​

Als Partnerland Österreich war das Team von Advantage Austria München mit einem Gemeinschaftsstand für die österreichischen Automobilzulieferer auf der erweiterten Fachausstellung vertreten. Dr. Joachim Georg Roth von der OBRIST Powertrain GmbH in Lustenau beeindruckte das Publikum mit einem Fachvortrag über die Preisentwicklung einer xEV Batterie. Im Rahmen der Pichsessions präsentierten die österreichischen Aussteller erfolgreich ihre neuen Technologien und Innovation. ​​​​​

    ​​​​​

​​​​​

​​​​​

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA