Advantage Austria Navigation zeigen

GmbH-Reform seit 1.7.2013 in Österreich in kraft

aa.org
8. Juli 2013

Deutliche Reduktion des Mindest-Stammkapitals und der Gründungskosten!

Das Mindeststammkapital wurde auf 10.000 Euro reduziert, wovon auch weiterhin nur die Hälfte tatsächlich eingebracht werden muss. Das neue GmbH-Gesetz erleichtert somit erheblich den Neustart von Unternehmen in Österreich! Mit der Absenkung des Stammkapitals sind weitere Einsparungen verbunden: Die Notar- und Rechtsanwaltskosten, die bei Gründung einer GmbH anfallen, werden halbiert und die Gründungskosten reduziert

Der Status als vollwertige, dem GmbH-Gesetz entsprechende Kapitalgesellschaft, bleibt unverändert. Zusätzlich entfallen Berichtspflichten in der Wiener Zeitung.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA