Advantage Austria Navigation zeigen

Österreichs Wirtschaft weiter auf Erholungskurs

21. Oktober 2015

Trotz globaler Unsicherheiten wächst die österreichische Wirtschaft

Gemäß einer Studie der Bank Austria rechnen Experten in Österreich auch künftig mit einem Wirtschaftswachstum für 2015. Ein Anstieg der Wirtschaftsleistung von 0,9 Prozent wird heuer erwartet. 2016 wird bereits ein Aufschwung von 1,6 Prozent des BIP vorausgesagt. 

Trotz globalen Unsicherheiten, Konjunktureintrübungen in vielen Schwellenländern, EU-Sanktionen gegen Russland und der Krise im Nahen Osten hält Österreich seinen moderaten Erholungskurs. Der österreichische Verbraucher hat durch seinen Konsum maßgeblich zur wachstumsfördernden Wirkung beigetragen. Neben der Unterstützung des privaten Konsums kompensierte die starke Exportnachfrage und der Rückenwind im Außenhandel die anhaltende wirtschaftliche Belebung.

Die österreichische Wirtschaft profitiert von der generellen Erholung in Europa, die mehr Schwung in den Außenhandel bringen wird. Sowohl die anhaltend niedrigen Rohstoffpreise als auch Impulse der Steuerreform unterstützen den Erholungskurs. Der schwache Euro begünstigt die Rahmenbedingungen für die Exporte.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA