Advantage Austria Navigation zeigen

Adam, Eva und der Cider

Der internationale Erfolg von Goldkehlchen zeigt, dass neben dem österreichischen Wein auch in Österreich noch unbekanntere Produkte wie Cider, international im Wettbewerb bestehen können und locker mit traditionellen Ciderländern wie Frankreich und England mithalten können. Qualität aus Österreich schmeckt also nicht nur dem heimischen Gaumen, sondern auch Menschen rund um den Globus.

Eines der ersten Exportländer war aufgrund der sprachlichen und geografischen Nähe Deutschland. Mithilfe eines Exportschecks der Wirtschaftskammer konnten die Cider auf verschiedenen Messen am lokalen Markt getestet werden. Aufgrund der guten Resonanz wurde der Ruf des köstlichen Ciders aus Österreich von einem der größten Weinhändler des Landes gehört. Mittlerweile ist Goldkehlchen deutschlandweit bei einem der führenden Lebensmittelhändler Galeria Kaufhof sowie bei rund 150 Wein- und Getränkehändlern erhältlich.

Die beiden Firmengründer Adam und Eva lernten sich bei ihrem Studium in Australien kennen und gebaren dort die Idee zu einem Cider aus dem Apfelland Österreich. Seitdem garantieren Adam und Eva für den besten Cider, den Österreich zu bieten hat.

Drei bis vier handgepflückte steirische Äpfel pro Flasche werden direkt nach dem Pflücken verarbeitet und verleihen Goldkehlchen Apfel seinen einzigartigen Geschmack. Im Gegensatz zu herkömmlichem Cider kommen hier keine künstlichen Zusätze zum Einsatz. Auf die Verwendung von Apfelsaftkonzentrat, Farbstoff und Zucker verzichtet Goldkehlchen gänzlich.

Goldkehlchen ist ein 100% österreichisches Produkt, erhältlich in den Sorten Weichsel, Apfel, Birne und Cassis. Exportiert wird der österreichische Cider bereits nach Deutschland, Großbritannien, Italien / Südtirol, Niederlande, Schweden, USA und Taiwan.

zuletzt aktualisiert am:
4. Juli 2017
drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA