Advantage Austria Navigation zeigen

öSTERREICHISCHER Glücksspielkonzern übernimmt deutsche Casino Royal Gruppe

Der NOVOMATIC-Konzern ist in Deutschland sowohl mit Spielbanken als auch mit Betreibergesellschaften im Bereich des gewerblichen Automatenspiels vertreten.

Mit der traditionsreichen Spielbank Berlin betreibt NOVOMATIC die umsatzstärkste Spielbank in Deutschland. 

Die Casino Royal Gruppe beschäftigt aktuell rund 1.000 Mitarbeiter und verzeichnete im Geschäftsjahr 2016 einen Brutto-Umsatz von 102 Mio. Euro. Das Unternehmen ist insbesondere im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen stark vertreten. Mit der Casino Royal Gruppe und den ADMIRAL Spielhallen der LÖWEN-Gruppe ist NOVOMATIC der führende Betreiber von Spielhallen und Geldgewinnspielgeräten in Deutschland.

In Deutschland ist NOVOMATIC bereits mit den Herstellern von Geldgewinnspielgeräten LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH und Crown Technologies GmbH und - unter der gemeinsamen Marke ADMIRAL Spielhalle - mit den Aufstellorganisationen EXTRA Games Entertainment GmbH, BPA Freizeit- und Unterhaltungsbetriebe GmbH und ADMIRAL Play GmbH vertreten. Durch den Erwerb der Casino Royal Gruppe wächst die Mitarbeiterzahl aller Unternehmen der NOVOMATIC-Gruppe in Deutschland – ohne Spielbanken - auf insgesamt über 4.800 an.

37 Jahre nach ihrer Gründung präsentiert sich NOVOMATIC nicht nur als global tätige Unternehmensgruppe mit rund 24.000 Mitarbeitern und Standorten in 50 Ländern, sondern auch als Europas größter Gaming-Technologiekonzern. Der Konzern exportiert innovatives Gaming Equipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in rund 80 Staaten.

zuletzt aktualisiert am:
6. Juni 2017
drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA