Advantage Austria Navigation zeigen

Nightjets – „Lässig statt stressig“

Mit den ÖBB Nightjets kommen Fahrgäste im Schlaf ans Ziel.

Insgesamt bieten die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) zwischen Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien 15 Nightjet-Linien an, davon 8 mit Auto- und Motorradbeförderung.

Im Schlafwagen sind ein Abendsnack, ein reichhaltiges Frühstück á la carte sowie Zeitungen und Magazine inklusive. Im Liegewagen ist ein kostenloses Wiener Frühstück inkludiert. Darüber hinaus gibt es in den Liegewagen für Reisende mit Kindern besonders günstige Familienabteile. Wer gerne noch sparsamer reist, der ist in den ebenfalls angebotenen Sitzwagen richtig. Speisen und Getränke sind beim Zugpersonal erhältlich.

Die ÖBB Nightjets verbinden das Herz Europas:

  • Hamburg – Wien (täglich Auto-/Motorradbeförderung)
  • Düsseldorf – Wien (4x wöchentlich Auto-/Motorradbeförderung)
  • Hamburg – Berlin – Freiburg (B) – Basel - Zürich
  • Hamburg – München – Innsbruck (täglich Auto- und Motorradbeförderung)
  • Düsseldorf – München – Innsbruck (3x wöchentlich Auto- und Motorradbeförderung)
  • München – Villach – Venedig
  • München – Salzburg – Villach – Florenz – Rom
  • München – Salzburg – Villach – Verona – Mailand
  • Zürich – Wien
  • Zürich – Graz (täglich Auto-/Motorradbeförderung zw. Graz und Feldkirch)
  • Wien – Bregenz (täglich Auto-/Motorradbeförderung zw. Wien und Feldkirch)
  • Wien – Venedig
  • Wien – Rom
  • Wien – Mailand (Auto-/Motorradbeförderung saisonal Mitte März – Mitte Oktober zwischen Wien und Verona)
  • Wien – Livorno (Auto-/Motorradbeförderung saisonal Mitte März – Mitte Oktober)
 

Alle Infos und Buchung unter nightjet.com .

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA