Advantage Austria Navigation zeigen

URBAN FUTURE Global Conference: Lösungen für nachhaltige Städte

13. Januar 2016

In Österreich geht eine der weltweit größten Konferenzen für nachhaltige Stadtentwicklung über die Bühne. An zwei Veranstaltungstagen werden 1.500 Teilnehmer aus 50 Nationen erwartet.

Mit der URBAN FUTURE Global Conference rückt Österreich vom 2. bis 3. März 2016 in den Fokus des internationalen Wissensaustausches. Die Konferenz ist eine der weltweit größten Know-how-Drehscheiben für nachhaltige Stadtentwicklung. Ein zentrales Ziel ist dabei die Vernetzung der wichtigsten Akteure aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Forschung – die Veranstaltung in Graz ist damit ein Fixtermin für Entwickler, Unternehmen und Entscheidungsträger.

Experten aus aller Welt tauschen sich in 40 Sessions aus den vier Kernthemen Mobilität, Wohnen & Stadtplanung, Ressourcenschonung und Kommunikation über Best Practices und Projekte aus. Gleichzeitig erarbeiten die aus 300 Städten kommenden Teilnehmer neue Wege, um Städte und urbane Räume lebenswerter zu machen. ADVANTAGE AUSTRIA informiert in diesem Rahmen beim Fachpanel „Business Chancen nutzen - Europas Smart City Trends“ über die Trends und Geschäftschancen im Bereich der Urban Technologies sowie über österreichische Spitzeninnovationen für Smart Cities.

Die Teilnehmer der URBAN FUTURE Global Conference zählen zu den innovativsten Gestaltern und Entscheidern - eine ideale Zielgruppe zur Geschäftsanbahnung. Neben der URBAN FUTURE Global Conference präsentieren Unternehmen, Städte, wissenschaftliche Einrichtungen und Organisationen ihre Innovationen, Projekte und Zukunftstrends im Bereich Smart Cities bei der Messe ‚Urban Future Expo‘.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA