Advantage Austria Navigation zeigen

OSCE Chairmanship Business Conference: 25. Jänner 2017, Wien

23. November 2016

Neben einem spannenden Programm bietet die internationale Konferenz den Teilnehmern die einmalige Möglichkeit, sich bei B2B-Meetings geschäftlich zu vernetzen.

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) mit Sitz in Wien ist die weltweit größte regionale Sicherheitsorganisation und umfasst 57 Staaten. Ihre Aufgaben liegen in der Sicherheitszusammenarbeit und in der Konfliktprävention. Mit dabei sind neben den europäischen Ländern auch die USA, Kanada, Russland und zentralasiatische Staaten. Weitere Mittelmeer-Anrainerstaaten sind als Partner eingebunden.

Anlässlich des österreichischen OSZE-Vorsitzes 2017 veranstaltet ADVANTAGE AUSTRIA gemeinsam mit dem österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA) und OSZE die OSCE Chairmanship Business Conference .

Die Konferenz soll dazu beitragen, die Umweltsituation und die Entwicklung auf dem IT-Sektor in den Mitgliedsstaaten zu verbessern und die Zusammenarbeit zwischen den teilnehmenden Unternehmen und öffentlichen Institutionen zu forcieren. Erwartet werden Vertreter aus Politik und öffentlichen Institutionen sowie der internationalen Wirtschaft.

Darüber hinaus finden im Rahmen der Konferenz vorab vereinbarte B2B-Meetings statt, die ebenso wie die Konferenz die Möglichkeit bieten, sich zu vernetzen und neue Geschäftschancen zu sondieren.

Weitere Informationen zur Konferenz inklusive Registrierung, Programm , Online-Terminvereinbarungen (B2B-Meetings) bietet die Veranstaltungs-Webseite (in Englisch)

Die Veranstaltung findet am 25. Januar 2017 in der Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien, statt. Die Konferenzsprache ist Englisch.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA