Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Transit

fahrender Zug neben Landstraße © ADVANTAGE AUSTRIA

© ADVANTAGE AUSTRIA

Der Transithandel wächst im Zuge der Globalisierung der weltweiten Märkte immer mehr und gewinnt stark an Bedeutung. Hier erfahren Sie mehr über die Kompetenz der österreichischen Außenhändler. 

Inhalt:

Know-how österreichischer Außenhandelsunternehmen

Österreichische Handelsfirmen verfügen durch ihre jahrzehntelange Erfahrung über ein enormes Know-how der weltweiten Märkte. Sie können daher bei der Abwicklung von Export- und Importgeschäften sehr behilflich sein. Der Transithandel, das heißt das Verbinden zweier Märkte durch ein österreichisches Unternehmen, gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Besonders die detaillierte Kenntnis der mittel- und osteuropäischen Märkte zeichnet österreichische Handelsfirmen aus. Selbstverständlich sind die Außenhandelsfirmen aber auf praktisch allen Märkten der Welt vertreten. Die hohe Flexibilität, die Ware an jeden gewünschten Punkt zu bringen sowie das dazugehörige Know-how zu liefern, macht österreichische Außenhandelsunternehmen zu verlässlichen und begehrten Partnern.

Wertschöpfung

Gerade der österreichische Außenhandel ist eine wahre Erfolgsstory. 2006 konnte sowohl bei den Importen als auch bei den Exporten jeweils die 100 Mrd. Euro Schallmauer durchbrochen werden. Jeder dritte Arbeitsplatz hängt direkt oder indirekt am Außenhandel. Das Bundesgremium des Außenhandels schätzt den Anteil der Außenhandelsfirmen am Gesamtimport auf 30%. Der Anteil der Handelsfirmen am Export liegt ebenfalls bei 30%. Auch für die nächsten Jahre rechnet das Bundesgremium des Außenhandels mit Zuwächsen, die zu einem guten Teil vom Transithandel mitgetragen werden.

Nach Schätzung des Bundesgremiums des Außenhandels liegt die Höhe des Transithandels bei einer Wertschöpfung für Österreich im Ausmaß von ca. 3 Mrd. Euro. Das Know-how der österreichischen Außenhandelsfirmen ist ein wesentlicher Baustein für die Exporterfolge Österreichs in den letzten Jahren.

European Experts in Trade

Das Angebot - Ihr Vorteil

Einen neuen und vielleicht auch schwierigen Weg beschreitet man am besten mit einem erfahrenen Partner. Eine Partnerschaft und Kooperation mit einem österreichischen Außenhandelsunternehmen bei der Bearbeitung von Exportmärkten ist in vielen Fällen die wirtschaftlich sinnvollste Alternative zur direkten eigenen Marktbearbeitung.

Die Zusammenarbeit mit einem österreichischen Außenhandelsunternehmen bietet für nationale und internationale Produzenten zahlreiche Vorteile:

  • Risikominimierung bei der Markterschließung und Marktbearbeitung
  • kostengünstige Nutzung von jahrelang erworbenem Handels-Know-how
  • Überbrückung von Entfernung und Zeitunterschieden zu den Märkten
  • Kenntnis und Nutzung von Finanzierungsstrategien und Logistik
Finden Sie Ihren European Expert in Trade unter www.foreign-trade.at .

Diese Homepage bietet Ihnen:

  • Partner für einen effizienten Export und Import
  • das Service einer exklusiven Datenbank der European Experts in Trade
  • Partnersuche
  • Produktsuche
  • Ländersuche
  • den optimalen Weg, um Produkte innerhalb der EU, in Mittel- und Osteuropa, Asien, Australien oder in Übersee zu verkaufen oder mit einem zuverlässigen Partner kostengünstig zu importieren
  • weit reichende Informationen rund um den Außenhandel


Bundesgremium des Außenhandels
Bundesgremium des Außenhandels
Wiedner Hauptstraße 63
1045 Wien
Österreich
 
+43 5 90 900 3561
 
+43 5 90 900 292
foreign-trade@wko.at
 
http://www.foreign-trade.at
Autor:
Dr. Manfred Kandelhart
Quelle:
Bundesgremium des Außenhandels

Links zum Thema

 
European Experts in Trade
drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA