Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Überblick

Österreichs Fahrzeugzulieferbereich und die Fahrzeugproduktion haben sich zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor mit hohem Exportanteil entwickelt. Bedingt durch den kleinen Inlandsmarkt müssen sich die Unternehmen mit technisch hochwertigen Produkten auf den Märkten der ganzen Welt bewähren. Entwicklung und Forschung haben eine entsprechend große Bedeutung. Die österreichischen Hersteller und Zulieferer bieten Ihnen innovative und kundenorientierte Leistungen.

Inhalt:

Stark durch Zusammenarbeit

Das hohe technische Niveau und die Flexibilität von mittelständischen Unternehmen zählen zu den Stärken der österreichischen Fahrzeug-Branche. Die Unterstützung durch die Interessensvertretung und der Zusammenschluss in Cluster-Netzwerken sind gute Voraussetzungen für exportfähige Produkte.

In Österreich nahm eine Sportwagen-Legende ihren Anfang, und das ist noch lange nicht alles, was die österreichische Automotive Industrie zu bieten hat. Hören Sie mehr dazu in einem Audio Stream: Austrian Automotive Industry (in Englisch) [mp3, 873.1kb]

Fachverband der Fahrzeugindustrie Österreichs

In einer dynamischen Branche mit hartem Wettbewerb ist die Förderung von Kooperationen und die Unterstützung der Unternehmen in wirtschaftlichen und sozialen Angelegenheiten besonders wichtig. Der Fachverband der Fahrzeugindustrie Österreichs erfüllt diese Aufgaben. Derzeit zählt der Verband rund 160 Mitgliedsbetriebe mit insgesamt 30.000 Beschäftigten.

Als besonderes Service stellt Ihnen der Fachverband auf seiner Website eine Datenbank mit aktuellen Firmeninformationen und einer Produktsuche zur Verfügung. 

Synergie im Cluster

Viele erfolgreiche Zulieferbetriebe sind Nischenanbieter. Sie investieren stark in Forschung und Entwicklung und ihre Produkte sind international anerkannt. Die kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) der Zulieferindustrie kooperieren in drei regionalen Cluster-Netzwerken: 

Durch diese Automobil-Cluster können Firmen ihre regionalen Stärken entwickeln und Synergien für den Auftritt auf internationalen Märkten nützen.

Produktionsanlagen, Maschinen für die Automobilindustrie

Österreichische Unternehmen im Bereich Maschinenbau exportieren erfolgreich in alle Welt. Der hohe technische Standard und das Know-how dieser innovativen Sparte des Maschinen- und Anlagenbaus werden auf den europäischen und internationalen Märkten geschätzt.

Österreichische Anbieter produzieren nicht nur die Maschinen, sondern liefern darüber hinaus auch Module, Werkzeuge und Automatisierung, die ihren Kunden höchste Qualität und Produktivität garantieren. Gut ausgebildete Fachkräfte, hohes Qualitätsbewusstsein und die Vernetzung mit Herstellern in anderen Ländern gehören zu den Erfolgsfaktoren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihr  ADVANTAGE AUSTRIA-Büro oder wenden Sie sich direkt an:

Fachverband Metalltechnische Industrie
Wiedner Hauptstraße 63
1045 Wien
Austria
 
+43 (0) 5 90 900-3482
 
+43 1 505 10 20
office@fmti.at
 
http://www.metalltechnischeindustrie.at/
drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA