Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Die bisher größte Osteuropa-Transaktion in Österreichs Wirtschaftsgeschichte

Die Übernahme der Banca Comerciala Romana (BCR), dem wichtigsten Anbieter von Bank- und Finanzdienstleistungen in Rumänien, durch die Erste Group stellte für die Region eine Transaktion von richtungsweisender Bedeutung dar.

Die Akquisition ist die größte, die ein österreichisches Unternehmen jemals in Osteuropa getätigt hat. Mit dieser Übernahme wurde die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister in CEE, die mit mehr als 47.000 Mitarbeitern rund 16  Millionen Kunden in sieben Ländern (Österreich, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Ungarn, Kroatien und Serbien) betreut.

Mit der Übernahme der BCR durch die Erste Group wurde Österreich zum größten Auslandsinvestor in Rumänien. Dies zeigt das Vertrauen in die Entwicklung der rumänischen Wirtschaft.

Heute bietet die BCR über ihr breit ausgebautes Vertriebsnetz die komplette Palette an Finanzprodukten und Dienstleistungen an. Für österreichische Firmenkunden bietet das Institut einen deutschsprachigen Austrian Desk an, der mit hoher Beratungs- und Servicequalität Unternehmen bei Markteintritt und -ausschöpfung unterstützt.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA