Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Überblick

Durch die internationale Vernetzung seiner Bildungseinrichtungen ist Österreich als Bildungs- und Forschungsstandort besonders attraktiv. Angebote aus den Bereichen Wirtschaft, Life Sciences, Tourismus und vielen mehr stehen Kunden aus aller Welt zur Verfügung. Die Bildungs-Dienstleistungen sind dabei vielfältig und reichen von der Produktschulung über das maßgeschneiderte Training für globale Märkte bis zum internationalen Hochschulkurs. Kurse, Seminare, Lehrgänge in Österreich und im Ausland sowie Online-Angebote reagieren auf den Trend zur Wissensgesellschaft und tragen zur Konkurrenzfähigkeit auf immer komplexer werdenden Märkten bei.

Inhalt:

Bildungsangebote für eine dynamische Wirtschaft

Der Bedarf an Bildungsangeboten steigt ständig. Dynamische Wirtschaftsentwicklungen in Schwellenländern, ein steigender Qualifizierungsbedarf in vielen Wirtschaftszweigen und lebenslanges Lernen für Arbeitnehmer lassen den Markt für Bildungsangebote wachsen. Exportorientierte österreichische Bildungsanbieter kennen die Situation ihrer ausländischen Kunden genau und entwickeln für sie optimal abgestimmte Programme und Kurse.

Der Wissens- und Ressourcentransfer international tätiger Bildungsanbieter aus Österreich umfasst Bildungsangebote im Ausland („Outgoing“) und in Österreich („Incoming“). Ausländische Kunden können aus einer Vielzahl von österreichischen Anbietern aus dem Hochschul- und Weiterbildungsbereich, sowie von Produktions- und Dienstleistungsunternehmen wählen.

Die exportorientierten österreichischen Anbieter verfügen über Ausbildungseinrichtungen und Trainingszentren im Ausland, durch die die hohen österreichischen Bildungsstandards und wertvolles Know-how exportiert werden. Ihre Einrichtungen in Österreich sind national und international gut vernetzt und viele dieser Unternehmen bieten E-Learning an, eine flexible Lösung für Kunden in aller Welt.

Vielfalt im Bildungsexport

Im exportorientierten Österreich finden Sie

  • Erwachsenenbildungs- und Weiterbildungseinrichtungen
  • Trainingsanbieter
  • Schulen, Fachhochschulen, Universitäten, Studienlehrgänge und
  • Ausbildungsprogramme
die sich an Kunden im Ausland richten.

Die Inhalte der Bildungsangebote sind breit gefächert. Neben Spezialisten für Produktschulungen und –weiterbildungen sind Bildungsanbieter unter anderem auf folgenden Gebieten tätig:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Tourismus
  • Bauen und Umwelt
  • Medizin
  • Sozial- und Gesundheitsberufe
  • Life Sciences
  • Medien und IT
  • Kultur- und Bildungswissenschaften

Beispiele international tätiger Bildungsanbieter aus Österreich

Über das WIFI International werden durch Franchisepartner Weiterbildungsinstitute nach WIFI-Vorbild betrieben, und zwar in Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Tschechien und Ungarn. Das Angebot reicht von Seminaren bis zu Management-Lehrgängen, die zum größten Teil als firmeninterne Trainings abgehalten werden.

Die Donau-Universität Krems ist einer der größten Anbieter von berufsbegleitenden Lehrgängen in Österreich und ein Kompetenzzentrum für universitäre Weiterbildung in Europa. Das Angebot umfasst über 150 Studiengänge, unter anderem aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Medizin.

Das MCI Management Center Innsbruck hat akademische Studien, Lehrgänge, Seminare und Trainings zu den Bereichen Wirtschaft, Management, Tourismus, Recht, IT, Soziales, Gesundheit und Technik im Programm und kooperiert unter anderem mit der Frankfurt School of Finance & Management.

Die wichtigsten Zielmärkte der IMC Fachhochschule Krems , die Bildung in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Life Sciences und Gesundheitswissenschaften anbietet, liegen derzeit im Nahen Osten (Aserbaidschan, Iran, Jordanien, Oman und Syrien).

Die WU Executive Academy bietet Aus- und Weiterbildung im Managementbereich an und entwirft Programme, die auf den jeweiligen Auslandsmarkt abgestimmt sind. In ihren mittel- und osteuropäischen Zielmärkten gehört sie zu den führenden Anbietern.

Als Spezialist für SAP-Anwendertraining ist die Biz-Consult Unternehmensberatung GmbH als Partner von Einrichtungen der Erwachsenenbildung in Kroatien und Ungarn präsent.

Technische Universität Graz – „Life Long Learning“ arbeitet auf dem Gebiet der postgradualen technisch-naturwissenschaftlichen Weiterbildung.

Die Trainingssysteme der Bilfinger VAM Anlagentechnik GmbH (vormals MCE Industrietechnik Linz GmbH & Co) , tätig im Bereich Schweißen und CNC-Ausbildung, sind in zahlreichen Ländern implementiert, unter anderem in Libyen, China, Indonesien, Vietnam, Philippinen, Sri Lanka, Saudi Arabien und Nigeria und Bosnien-Herzegowina.

Die EMCO Gruppe bietet Ausbildungslösungen für die zerspanende Industrie und ist ein Kompetenzpartner im Bereich Drehen und Fräsen. Weltweit werden Programmierer, Maschinenbediener und Servicepersonal geschult.

Bit best in training ist ein Partner für die Entwicklung und den Einsatz von Informationstechnologien im Bildungswesen. Mit sechs Tochterunternehmen in Deutschland, der Schweiz, Kroatien, Polen, Russland und Tschechien sowie zahlreichen Kooperationspartnern werden im Ausland Projekte realisiert.

Geschäftsbereich der Body & Health Academy GmbH ist die Wissensvermittlung zum Thema Gesundheit, in dem sie Seminare, Workshops, Weiterbildungsprogramme, Diplom- und akademische Lehrgänge anbietet.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA