Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Der größte integrierte Öl- und Gaskonzern in Südosteuropa

Nachhaltige Performance beflügelt Wachstum: Mit einer jährlichen Produktion von rund 66 Mio. boe ist OMV Petrom der größte integrierte Öl- und Gaskonzern in Südosteuropa.

OMV Petrom verfügt über eine jährliche Raffineriekapazität von 4,5 Mio. Tonnen und betreibt sowohl ein hocheffizientes 860 MW Kraftwerk als auch einen 45 MW Windpark. Als ein Hauptakteur im Retail-Geschäft in Rumänien und dessen Nachbarstaaten betrieb OMV Petrom mit Jahresende 2014 rund 780 Tankstellen.

Von 2005 bis 2014 betrugen die Investitionen in die Konsolidierung und Modernisierung der OMV Petrom mehr als 11 Mrd. Euro. OMV Petrom trägt jährlich mit einer direkten, indirekten und induzierten Wertschöpfung in Höhe von rund 4,5% zum BIP bei.

2007 wurden die Prinzipien einer nachhaltigen Unternehmensführung  in die OMV Petrom Geschäftsstrategie integriert. Bis heute wurden so mehr als 40 Mio. Euro in die Entwicklung von Anrainergemeinden in Rumänien investiert – allen voran in den Umweltschutz, in Bildung, Gesundheit und die lokale wirtschaftliche Entwicklung. Als wichtigste Plattform dient „Andrei’s School” der Interaktion und Einbindung von Gemeinden.

OMV , das größte börsennotierte Industrieunternehmen Österreichs, ist mit 51,01% an OMV Petrom beteiligt. Der rumänische Staat hält über das Energieministerium 20,64% der Anteile an OMV Petrom, der Staatsfond Fondul Proprietata hält 18,99% und 9,36% sind in Streubesitz an der Bukarester Börse.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA