Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Überblick

Im internationalen Projektgeschäft sind österreichische Unternehmen stark vertreten. Sie verfügen über ein ausgedehntes weltweites Netzwerk, pflegen gute Kontakte zu internationalen Finanzinstitutionen und sind zuverlässige Partner.

Internationales Projektgeschäft

Die verlässliche Zusammenarbeit mit internationalen Partnern hat österreichische Unternehmen im internationalen Projektgeschäft weit nach vorne katapultiert.

Traditionell zählt Österreich zu den Know-how-Lieferantenländern in den Bereichen Industrieanlagenbau, Industriemontage, erneuerbare Energien und Maschinenbau. Erfahrene Spezialisten sind insbesondere bei der Wasseraufbereitung und Bewässerung, als auch bei großen Umwelttechnik- und Infrastrukturprojekten am Werk: Krankenhausanlagen, Kanalisations-, Straßen- und Schienennetze sowie Kraftwerke aus österreichischer Hand zeugen weltweit von Beständigkeit und Sicherheit.

Österreichische Expertise ist im Energiesektor und in der Entwicklung von Lösungen für Erneuerbare Energien weltweit gefragt.

Zusammenfassend sind Österreichs Unternehmen in folgenden Sektoren international stark vertreten:

  • Bau
  • Infrastruktur
  • Umwelttechnik / Wasser
  • Gesundheit / Spitalserrichtung
  • Energie / Erneuerbare Energien
  • Transport
  • Consulting & Engineering


Österreichische Qualität aus Tradition

In den genannten Branchen sind vom Consultingbereich über die Produktion bis hin zu Lieferung und Montage erfahrene Spezialisten tätig, die erfolgreich mit internationalen Partnern Projekte umsetzen.

In den Ingenieur-, Architektur- und Planungsbüros Österreichs arbeiten hochqualifizierte Spezialistinnen und Spezialisten, die Großprojekte in- und ausländischer Unternehmen von Machbarkeitsstudien über die erste Beratung bis zur erfolgreichen Fertigstellung und Qualitätskontrolle begleiten.

Österreichs Industrieunternehmen haben sich weltweit einen Namen gemacht. Sie sind bekannt für die Qualität ihrer Leistungen, für hochwertige Technologien und Produkte sowie die Entwicklung innovativer Trends.

Beispiele österreichischer Projekt-Kompetenz

Österreichische Unternehmen wie Andritz, Vamed, Porr, AME International, Kapsch, A-TEC, Plasser & Theurer, STRABAG, S.O.L.I.D., VA Tech, Siemens, Doppelmayr, Voith, VAE AG und Voestalpine bieten, um nur einige zu nennen, seit Jahrzehnten ihre weltweit geschätzte Expertise bei der Planung, Durchführung und Nachbetreuung von Großprojekten:

Am Gelingen der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi werden dutzende österreichische Unternehmen beteiligt sein.
Der Seilbahnbauer Doppelmayr Seilbahnen GmbH , ein im Export besonders engagiertes Unternehmen, das Seilbahnen für den Doha Airport in Katar und für das Durban Stadion in Südafrika errichtet, wird 20 Anlagen nach Sotschi liefern.

Andritz Hydro , einer der weltweit führenden Lieferanten von maßgeschneiderten Anlagen, Systemen und Dienstleistungen für Wasserkraftwerke, stattet in Dagachhu in Bhutan und in Ilisu in der Osttürkei Kraftwerke mit Turbinen, elektrischer Ausrüstung und Engineering-Leistungen aus.

Die STRABAG SE , die weltweit über 75.500 Mitarbeiter beschäftigt, wurde u.a. mit dem Bau und dem Betrieb des zweiten Segments der Mautautobahn A2 in Polen sowie mit Straßenbauprojekten in Rumänien und Indien betraut. Die STRABAG SE bildet das Dachunternehmen vieler Markenunternehmen um den Bau, wie z.B. der Tochtergesellschaft Züblin, die Konsortialführerin beim Hafenbau „Khalifa Port“ im Emirat Abu Dhabi ist.

Die Porr-Gruppe errichtet das Wasserkraftwerk Ashta in Albanien. Das Unternehmen positioniert sich hier als erfolgreicher Full-Service-Provider im Infrastrukturbereich.

Plasser & Theurer ist mit dem Export von modernsten Einzelmaschinen bis zu hochwertigen Maschinensystemen um den Eisenbahnbau und dessen Wartung und Sanierung in mehr als 100 Ländern vertreten.

Das steirische Solartechnikunternehmen S.O.L.I.D. Gesellschaft für Solarinstallation und Design mbH erhielt 2010 den Zuschlag für ein Großprojekt über eine thermische Solaranlage in Singapur und installiert eine solare Kühlanlage für einen Wildlife-Park in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Die VAMED AG modernisiert und betreibt Spitäler auf der ganzen Welt. Derzeit betreut die Unternehmensgruppe 140 Krankenhäuser mit ca. 50.000 Betten.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA