Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Neues Wachstumspotenzial in Ungarn

Die Spar Österreich-Gruppe baut ihr Fleischwerk in der Nähe von Budapest sowie ihr Filialnetz in Ungarn aus.

Spar Österreich wurde nach Vorbild des niederländischen Spar-Systems vor 60 Jahren in Österreich gegründet. Spar Österreich ist nach wie vor eigenständig und die größte Spar-Gesellschaft der Welt.

Seit der Eröffnung des ersten SPAR-Geschäfts 1991 expandiert die Firma kontinuierlich und ist mittlerweile der viertgrößte Lebensmitteleinzelhändler in Ungarn. Spar betreibt derzeit etwa 400 Standorte in Ungarn und zählt damit in Ungarn zum fünftgrößten Arbeitgeber. Diese Expansion ist auch durch die Übernahme von BILLA-, Kaiser´s und Plus-Märkten verwirklicht worden.

Die ungarische Spar-Tochter hat 2013 rund 40 Millionen € in Ungarn in die Erweiterung des Fleischwerkes in Bicske und in neue Filialen bzw. die Modernisierung einiger bestehender Märkte investiert. Spar ist in Ungarn die einzige Handelskette mit eigenständiger Fleischverarbeitung. Um sich den veränderten Marktbedingungen durch die Wirtschaftskrise und Kaufkrafteinbruch anzupassen, hat SPAR im Ungarn den Ausbau des Einzelhandelsnetzes mit selbständigen Kaufleuten begonnen. Auch in der Mitarbeiterausbildung setzt SPAR mit der Spar-Academy auf ein bewährtes System, das sicher in Ungarn einzigartig ist. Hervorzuheben ist außerdem die Bedeutung von SPAR als Partner für die ungarische Lebensmittelindustrie, deren Waren in den ungarischen Geschäften zum Verkauf kommen.
drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA