Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Zahlen und Fakten

Ohne Forschung und Entwicklung gäbe es keine neuen Materialien. Informieren Sie sich hier anhand einiger ausgewählter Daten über Wirtschaftszweige und ihre Bedeutung für die Branche „Neue Materialien“ in Österreich.

Beschäftigte in der Forschung und experimentellen Entwicklung 2015

Quelle: Statistik Austria - Erhebung 2015
Wirtschaftszweig (ÖNACE 2008)Beschäftigte (Vollzeitäquivalente)
Gummi- und Kunststoffwaren1.593,5
Glas, Waren aus Steinen und Erden696,8
Roheisen, Stahl, Ferrolegierungen, Rohre, Eisen- Stahlgießerei624,1
NE-Metalle, Leicht-, Schwermetallgießerei484,3
Metallerzeugnisse1.555,2

Ausgaben für Forschung und experimentelle Entwicklung 2015

Quelle: Statistik Austria - Erhebung 2015
Wirtschaftszweig (ÖNACE 2008)in 1.000 Euro
Gummi- und Kunststoffwaren193.458
Glas, Waren aus Steinen und Erden106.500
Roheisen, Stahl, Ferrolegierungen, Rohre, Eisen- Stahlgießerei112.896
 NE-Metalle, Leicht-, Schwermetallgießerei 77.731
Metallerzeugnisse186.133

Links zum Thema

 
Statistik Austria
zuletzt aktualisiert am:
2017.09.20
drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA