Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf www.advantageaustria.org und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.


Einstellungen speichern
Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Von der Garagenwerkstatt in die Formel 1

Bis vor wenigen Jahren war Carbo Tech nur Experten ein Begriff. Die Salzburger gelten als Spezialisten bei der Weiterentwicklung kohlenstofffaserverstärkter Kunststoffe, auch als Carbon bekannt.  

Der Leichtbau-Spezialist wurde im Jahr 1993 in einem Keller gegründet. 1997 bekam das Unternehmen aus Salzburg erste Aufträge aus der Automobilindustrie. 2000 stieg Carbo Tech in die Formel 1 ein.

Und nun ist wieder ein Höhepunkt in der Unternehmensgeschichte zu verzeichnen.Carbo Tech erhielt den Zuschlag für den weltweit größten Auftrag zur Serienfertigung von leichten Carbon-Monocoques. Das sind aus Kohlefaser hergestellte, einteilige Fahrgastzellen. In den nächsten Jahren baut das österreichische Unternehmen Teile für die neueste Premium-Sportwagen-Generation auf Kohlefaser-Basis.
drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA