Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Immobilien

Fassade eines Gebäudes © photocase.com/kipfal

© photocase.com/kipfal

Ein gewichtiges Argument für ausländische Investoren sind - neben idealen volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen - die Standortkosten. Und auch in diesem Bereich kann Österreich punkten: als attraktiver Immobilienmarkt.

Wien ist ein kostengünstiger Bürostandort

Nach einer Studie des internationalen Immobilienmaklers CB Richard Ellis , die weltweit 126 Metropolen auswertet, zählt Wien im internationalen Vergleich zu den preiswertesten Standorten. Auf Basis von Bruttomieten ist Wien billiger als Prag, Amsterdam, Warschau, Zürich oder Paris. Berlin und Budapest sind etwas günstiger als Wien.

Ein Büro in Wien in guter Geschäftslage kommt auf 373 Euro Inklusivmiete pro m² und Jahr. Damit hat sich Wien innerhalb der letzten Jahre zu einem der stabilsten Bürostandorte Europas entwickelt.

Der teuerste Bürostandort der Welt ist Hongkong, gefolgt von London und Tokio.

Downloads zum Thema

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA