Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Österreichs Weinexporte weiterhin auf Erfolgskurs

2015.04.28

Trotz knapper Erntemengen konnten Österreichs Winzer zum neunten Mal in Folge ein deutliches Exportplus erzielen. 2014 stieg der Exportumsatz um 5,2% auf 146 Mio. Euro - ein noch nie dagewesenes Rekordergebnis.

Wein aus Österreich ist gefragter denn je. Das zeigen die vorläufigen Exportzahlen der Statistik Austria . So kletterten die Ausfuhren im vergangenen Jahr um 5,2% auf 146 Mio. Euro, die exportierte Menge erhöhte sich um 6,4% auf knapp 50 Mio. Liter.

Damit lag der Durchschnittspreis pro Liter im Export bei 2,93 Euro. Österreichs Weinexporte haben sich damit im vergangenen Jahrzehnt hin zu immer höherer Qualität und besserer Wertschöpfung entwickelt.

Deutschland blieb 2014 mit 55% Export-Wertanteil der wichtigste Markt und verzeichnete gute Zuwachsraten von 5% bei der Menge und knapp 3% beim Wert. Zweitwichtigster Exportmarkt ist die Schweiz mit einem Zuwachs um +7,8% auf 15 Mio. Euro. In die USA gab es ebenfalls ein starkes Exportplus (+15%).

Signifikante Zuwächse im Weinexport kommen jedoch vor allem aus Ländern wie den Niederlanden (+26%), Belgien (+24%), dem Vereinigten Königreich (+14%) und China (+31%). Diese Länder werden neben den Hauptexportmärkten weiterhin wachsen und in Zukunft eine immer größere Rolle spielen. Exporterfolge in Nachbarmärkten wie Italien, Slowakei, Polen und Kroatien, aber ebenso Bulgarien, Rumänien und dem Baltikum eröffnen für die Zukunft weiteres Potenzial.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA