Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

WorldSkills 2015: Österreicher holen 8 Medaillen in Brasilien

2015.08.20

Die Bilanz der Österreicher bei den 43. Berufs-Weltmeisterschaften WorldSkills in Sao Paulo kann sich sehen lassen: 8 Medaillen und Rang 8 bei der Nationen-Wertung.

Fachkräfte aus Österreich zählen zu den besten der Welt. Das hat das Team Austria bei den Mitte August in Sao Paulo ausgetragenen Berufs-Weltmeisterschaften WorldSkills 2015 eindrucksvoll bewiesen. Mit 8 Medaillen (5 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze) und 16 Leistungsdiplomen  („Medallion for Excellence“) schaffte es Österreich unter die Top-Ten (8. Rang) der teilnehmenden Länder weltweit. Unter den europäischen Teilnehmerländern belegte das Team Austria sogar den ersten Platz.

Goldmedaillen holten die österreichischen WM-Starter in den Berufen Schwerfahrzeugtechnik, Betonbau, Möbeltischler, Restaurant Service und Steinmetz. Die beiden Silbermedaillen gingen an die Berufe Maler und Maurer, die Bronzemedaille an den Beruf Metallbau. Das österreichische Team trat diesmal mit 35 jungen Fachkräften aus 31 Berufen gegen mehr als 1.150 internationale Teilnehmer aus 59 Ländern an.

Österreichische Teams nehmen seit 1961 regelmäßig an den Berufs-Weltmeisterschaften teil und gewannen seither insgesamt 195 Medaillen. Die nächste WorldSkills geht 2017 in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) über die Bühne. Davor steht aber noch die EuroSkills 2016 in Göteborg (Schweden) auf dem Programm.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA