Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Edle Stoffe aus Österreich für die Modewelt

2015.10.28

Immer mehr internationale Modedesigner vertrauen auf die hochwertigen Merino-Wollstoffe aus der Produktion der Tuchfabrik Leichtfried.

Das österreichische Familienunternehmen blickt auf eine über 130-jährige Firmengeschichte zurück. Langjährige Erfahrung kombiniert mit gelebter Handwerkskunst und moderner Technologie haben die Tuchfabrik Leichtfried zu dem gemacht, was sie heute ist – ein überaus erfolgreiches Unternehmen, das größten Wert auf die hohe Qualität seiner Produkte legt. Um diese zu gewährleisten, werden alle Arbeitsschritte  - von der Faser bis zum fertigen Tuch - an einem Standort durchgeführt.

Loden ist seit jeher bekannt als Stoff für Trachtenbekleidung. Dem Familienbetrieb ist es gelungen, Loden noch feiner, leichter und weicher zu fertigen. Dadurch werden die edlen Stoffe aus extrafeiner australischer Merino-Schurwolle vermehrt auch in der Mode sowie in der Haute Couture eingesetzt. Viele namhafte europäische Bekleidungsunternehmen und international renommierte Modehäuser wie Chanel, Saint Laurent oder Vivienne Westwood vertrauen auf die Qualität von Leichtfried. Die Stoffe werden mittlerweile aber auch im Interior-Bereich eingesetzt, etwa bei Vorhängen, Betthäuptern oder Speisekarten.

Bei Leichtfried werden neben australischer Merino-Schurwolle noch Edelhaare wie Kaschmir oder Alpaka verarbeitet. Verkauft wird direkt ab Fabrik, auf Modemessen und über Vertreter weltweit - vor allem in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien & Großbritannien. Seit kurzem liefert man auch in die Vereinigten Staaten von Amerika. Die Exportquote liegt bei über 60%.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA