Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Expo 2015 Mailand: Österreich-Pavillon mehrfach ausgezeichnet

2015.11.17

Österreich zieht eine Erfolgsbilanz und räumt bei den Preisen für seinen „bewaldeten“ Pavillon ab.

Die Erfolgsbilanz des österreichischen Beitrages zur Weltausstellung in Mailand kann sich sehen lassen. 2,4 Millionen Besucher zog der Österreich-Pavillon mit seiner beeindruckend inszenierten Waldlandschaft an. Auch auf höchster Ebene fand das ungewöhnliche Konzept mit dem Motto breathe.austria viel Anklang und wurde gleich mehrmals ausgezeichnet.

So erhielt der Österreich-Pavillon vom italienischen Umweltministerium eine Auszeichnung für seine nachhaltige Architektur. Und zum Finale prämierte das Bureau International des Expositions (BIE) das Ausstellungs-Design des Österreich-Pavillons  mit der Gold-Medaille in der Kategorie für Pavillons mit einer Fläche bis zu 2.000 Quadratmetern.

Der Österreich-Pavillon zählte seit dem Start zu den Publikumslieblingen. Eine Waldoase mit bis zu 12 Meter hohen Bäumen und raffinierten Nebeleffekten sorgte in dem nach oben hin offenen Pavillon für ein erfrischendes Mikroklima. Österreich stellte das Thema „Luft“ sowie seine Kompetenz in den Bereichen Energie, Technologie und Umwelt in den Vordergrund. Mit dem Ende der Expo traten die Bäume ihre Reise zu Wiederaufforstungs-Projekten nach Südtirol an.

Auf der EXPO Mailand präsentierten mehr als 145 Länder ein halbes Jahr lang ihre Visionen für die Zukunft des Planeten. Die Leistungsschau mit dem Thema „Feeding the Planet, Energy for Life“ lockte 21 Mio. Besucher aus aller Welt an.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA