Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Wien als Drehscheibe des internationalen Holzbaus

2016.03.10

Die größte internationale Konferenz für Holzbau, die World Conference on Timber Engineering, geht im August in Österreichs Bundeshauptstadt über die Bühne.

Das Who-is-who des internationalen Holzbaus trifft sich vom 22. bis 25. August 2016 bei der World Conference on Timber Engineering (WCTE) in Wien. Ausgerichtet wird die WCTE dieses Jahr von der Technischen Universität Wien. Schließlich gilt Österreichs Holzwirtschaft als wichtige Exportstütze und als dynamischer internationaler Partner.

Die WCTE findet alle zwei Jahre in verschiedenen Erdteilen statt und wird von Ländern mit großer Holzbautradition, fortschrittlicher Holzindustrie und ausgezeichnetem akademischen Background veranstaltet. Sie gilt als eine der weltweit größten und renommiertesten Veranstaltungen für Ingenieurholzbau, Holzwerkstoffe sowie für Design von Holzkonstruktionen und zieht Experten aus der ganzen Welt an.

Erwartet werden in Wien mehr als 1.300 Holzbauingenieure, Produzenten, Architekten, Planer, Berater, Unternehmer, Projektentwickler sowie Teilnehmer aus Wissenschaft und Forschung. Die Konferenz ist eine Plattform für die Präsentation und Diskussion der technischen und architektonischen Trends und Innovationen in Holz oder Holzbau. Zusätzlich bietet die WCTE interessierten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Leistungen im Rahmen einer Fachausstellung dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA