Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Rekordjahr für Österreichs Tourismus

2016.04.12

Österreich als Urlaubsdestination stand auch 2015 hoch im Kurs. Mit 135 Millionen Nächtigungen liegt der neue Rekordwert um 2,5% über dem Vorjahr und 1,3% über dem bisherigen Höchststand aus dem Jahr 2013.

Die vorläufigen Zahlen der Statistik Austria zeigen, dass noch nie so viele Gäste in Österreich Urlaub gemacht haben wie 2015. Mit 39,4 Mio. Ankünften wurde der bisherige Höchstwert aus dem Vorjahr um 4,9% übertroffen. Rund zwei Drittel der Ankünfte entfielen auf internationale Gäste (26,7 Mio./+5,6%). Gäste aus Österreich sorgten mit 12,7 Mio. Ankünften für das bisher beste Ergebnis.

Auch die Nächtigungen brachten mit 135 Mio. und einem Plus von 2,5% gegenüber 2014 einen neuen Rekordwert, wobei die internationalen Gäste mit 98,7 Mio. Nächtigungen (+2,6%), die Gäste aus Österreich mit 36,4 Mio. (+2,1%) Nächtigungen zum erfreulichen Ergebnis beitrugen.

Nach Herkunftsländern betrachtet stieg die Zahl der Nächtigungen von Gästen aus Deutschland um 1,3% auf 50,1 Mio. Auch die zweit- und drittwichtigsten Herkunftsmärkte, die Niederlande und die Schweiz, verzeichneten Zuwächse von 1,7% bzw. 5,8% - ebenso das Vereinigte Königreich (+5,5%) und Italien (+5,4%).

Der langjährige Trend zu kürzerer Aufenthaltsdauer und höherwertigen Quartieren setzte sich auch 2015 fort.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA