Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

ADVANTAGE AUSTRIA feiert Geburtstag

2016.04.12

70 Jahre im Dienste der Internationalisierung – Im April 1946 wurde der erste Stützpunkt in Paris eröffnet. Heute besteht ein Netzwerk aus mehr als 110 Stützpunkten in aller Welt.

Bereits knapp nach dem 2. Weltkrieg wurde den Verantwortlichen klar, dass für die österreichische Wirtschaft die Internationalisierung an Bedeutung gewinnen wird. Schließlich sorgt nur eine wachsende Exportwirtschaft für Aufschwung, Wachstum und Arbeitsplätze im Land. 

Am 1. April 1946 wurde deshalb in Paris die erste Außenstelle der Wirtschaftskammer Österreich gegründet, und ADVANTAGE AUSTRIA, wie sich die Internationalisierungsagentur der österreichischen Wirtschaft heute nennt, war damit geboren.

Weitere Meilensteine in der rasanten Entwicklung von ADVANTAGE AUSTRIA zum heute weltumfassenden Netzwerk mit über 110 Stützpunkten waren u.a. die Gründung des ersten Büros in den USA (1954 in Chicago) sowie die kontinuierliche Ausweitung der Standorte auf alle Kontinente. Mit Beginn der 1990er Jahre erkannte man frühzeitig die Chancen, die sich für die Internationalisierung Österreichs durch die Ostöffnung, die EU-Mitgliedschaft und die EU-Osterweiterung ergaben. Seither ist Österreichs Exportwirtschaft eine Erfolgsstory die ihresgleichen sucht. 

Dass ADVANTAGE AUSTRIA auch im internationalen Vergleich immer eine Nasenlänge voraus ist, beweist die Auszeichnung „Beste Außenwirtschaftsorganisation der Welt“, die ihr vom International Trade Center, einer gemeinsamen Organisation der WTO und UN verliehen wurde. 

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA