Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Österreichs Top 10 Markenunternehmen 2016

2016.07.12

Der Energydrink-Hersteller Red Bull bleibt weiterhin mit großem Abstand Österreichs wertvollstes Markenunternehmen. Die stärksten Zuwächse verzeichneten Swarovski, Novomatic und XXXLutz.

Das European Brand Institute präsentiert alljährlich die wertvollsten Marken des Landes. Die Top-10 der Österreichischen Markenwert Studie 2016 erreichten einen Markenwert von insgesamt rund 32 Mrd. Euro (+0,9%).

Red Bull steht mit einem Markenwert von 15,1 Mrd. Euro (+2%) nach wie vor unangefochten an der Spitze des aktuellen Rankings. Mit großem Abstand und einem Markenwert von 3,4 Mrd. Euro (+5,3%) folgt der Tiroler Kristallkonzern Swarovski auf Platz 2. Damit erzielte Swarovksi den stärksten Zuwachs von allen Marken. Auf Rang 3 landete der Glücksspielkonzern Novomatic , der gegenüber 2015 einen Wertzuwachs um 3,2% auf 2,9 Mrd. Euro verzeichnete.

Der Handelsriese SPAR behauptet mit einem Markenwert von 2,2 Mrd. Euro (+2,3%) erfolgreich den vierten Platz. Auf den weiteren Rängen folgen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) , Raiffeisen , die Erste Bank Gruppe , der Mineralölkonzern OMV , der Versicherungskonzern Vienna Insurance Group-VIG und der Möbelhändler XXX Lutz .

Die Österreichische Markenwert Studie wurde bereits zum 13. Mal durchgeführt. Aus den 500 umsatzstärksten Unternehmen Österreichs wurden zunächst jene Marken ermittelt, die sich zu mehr als 45% in österreichischem Eigentum befinden. Analysiert und bewertet wurden letztendlich über 180 Österreichische Markenunternehmen in 16 Branchensegmenten.

Downloads zum Thema

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA