Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Die Exportpreissieger 2016-Serie: voestalpine AG

2016.08.10

Seit 1994 werden österreichische Unternehmen für ihre außerordentlichen Erfolge auf internationalen Märkten von der Wirtschaftskammer Österreich und dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ausgezeichnet. Der Spezialpreis „Global Player Award“ ging diesmal an voestalpine AG.

Die voestalpine AG ist ein echter Global Player. Die Kunden befinden sich auf allen Kontinenten und werden von 500 Standorten in mehr als 50 Ländern aus betreut. Der Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2015/16 mit rund 48.400 Mitarbeitern einen Umsatz von 11,1 Mrd. Euro.

Dass der Stahlproduzent aus Linz trotz des global herausfordernden wirtschaftlichen Umfeldes und sinkender Stahlpreise wächst, ist der Fokussierung auf Prämienprodukte zu verdanken. Laut Konzernchef Wolfgang Eder gelingt dies unter anderem aufgrund der starken Position des Unternehmens in den unverändert gut laufenden Industriesegmenten Automobilindustrie, Bahninfrastruktur und Flugzeugbau. So liefert voestalpine ebenso an Airbus wie an BMW, Porsche oder Bentley. Darüber hinaus ist das Unternehmen heute Weltmarktführer in der Weichentechnologie und im Spezialschienenbereich sowie bei Werkzeugstahl und Spezialprofilen.

Mit dem „Global Player Award“ werden alljährlich Unternehmen ausgezeichnet, die eine überdurchschnittlich starke Position am Weltmarkt einnehmen, über ein umfangreiches Netzwerk im Ausland verfügen und außerdem Pioniere in einer Branche oder in einem Land sind.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA