Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

PALFINGER weiterhin auf Expansionskurs

2016.11.08

Der österreichische Weltmarktführer für Lkw-Krane weitet seine Geschäftstätigkeit noch stärker aus und setzt seinen Expansionskurs mit Zukäufen im maritimen Bereich fort.

Der börsennotierte Kranhersteller PALFINGER forciert seinen Wachstumskurs, vor allem im Marine-Bereich will man durch Zukäufe expandieren.

So konnte PALFINGER mit der Übernahme der norwegischen Harding-Gruppe den Marinebereich um neue Produkte und ein weltweites Servicenetzwerk  erweitern. Harding ist einer der führenden Anbieter von Rettungsausrüstung und Life-Cycle Services für maritime Einrichtungen und Schiffe. Diese bisher größte Akquisition in der Firmengeschichte wird das Geschäftsvolumen des Marinebereichs von PALFINGER auf über 300 Mio. Euro verdoppeln.

PALFINGER will  seine Position im maritimen Bereich stärker ausbauen und peilt weitere Akquisitionen - etwa im asiatischen Raum - an.

Als Weltmarktführer für Hebe-Lösungen auf Nutzfahrzeugen ist das Unternehmen mit einer breiten Produktpallette präsent. Das Stammgeschäft mit Lkw-Ladekranen wurde in den letzten Jahren unter anderem um Produkte für Eisenbahnstrecken, Forstwirtschaft, Recycling, Service und Transportwirtschaft ergänzt.

 2015 erzielte die Gruppe mit 9.000 Mitarbeitern einen Rekordumsatz von 1,23 Mrd. Euro (+16%). Der Konzern hat Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Mit über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern ist PALFINGER immer nah am Kunden.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA