Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Verkehrsinfrastruktur aus Österreich ist weltweit gefragt

2017.01.19

Österreich gehört mit zu den Vorreitern bei Verkehrs- und Mobilitätslösungen. Die hier tätigen Unternehmen genießen international einen hervorragenden Ruf.

Eine optimale Infrastruktur und eine funktionierende Verkehrstechnik sind bedeutende Faktoren für den Wirtschaftsstandort und die Lebensqualität eines Landes. Künftigen Herausforderungen begegnen die österreichischen Anbieter mit innovativen Lösungen im Bereich der Verkehrstechnologien, sie treiben neue Entwicklungen voran und setzen auf Kooperationen.

Österreichs Betrieben sind technologische Entwicklungen in der Verkehrstechnologie (Straße, Schiene, Wasser, Bau, Sicherheit, Intelligente Transport Systeme/ITS und Automatisierung, Lärmschutz) ein besonderes Anliegen. Denn deren Umsetzung löst unter anderem die umwelt- und verkehrspolitischen Probleme von morgen. Ob traditionsreiche Familienunternehmen oder junge, innovative Newcomer - in Österreich gibt es viele Unternehmen, die sich mit ihren Produkten und Services auf den Weltmärkten bewähren und mit ihrem Know-how bei Verkehrs- und Informationstechnologien, Beratung und Engineering reüssieren.

Mehr Informationen über die österreichischen Anbieter aus dem Bereich der Verkehrsinfrastruktur bietet die neueste Ausgabe der Publikation FRESH VIEW - eine gemeinsame Initiative von ADVANTAGE AUSTRIA und dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie:

FRESH VIEW Verkehrsinfrastruktur, Nr. 159 [pdf, 9,758.4kb]

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA