Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Silhouette startet eigene Brillenglas-Produktion

2017.03.14

Silhouette erzeugt nicht mehr nur Brillenfassungen, sondern erstmals komplette Brillen.

Das Familienunternehmen Silhouette hat sein Ziel, Fassungen und Gläser für Brillen unter einem Dach zu entwerfen und zu fertigen, endlich erreicht. Am Stammsitz in Österreich wurde innerhalb eines Jahres eine Gläserfertigung - das Lens Lab - aufgebaut.

Damit werden erstmals seit der Firmengründung 1964 nicht nur Fassungen, sondern komplette Brillen verkauft. Die Produktion ist automatisiert, den letzten Schliff, etwa die gewünschte Tönung, erhält jedes Glas einzeln per Hand. Auch der Zusammenbau der 1,8 Gramm leichten Brillen erfolgt per Hand. Durch die hauseigene Herstellung ist die komplette Brille in 96 Stunden beim Kunden.

10 Mio. Euro hat Silhouette in den Aufbau des neuen Geschäftsfelds investiert. Mit März 2017 startet der Vertrieb - zunächst in Österreich, Deutschland und der Schweiz, 2018 dann in den Überseemärkten. 500 Gläser können pro Tag gefertigt werden.

An den Standorten in Österreich und Tschechien werden im Jahr 2,4 Mio. Brillenfassungen der Marken Silhouette, neubau eyewear und adidas Sport eyewear produziert. Die Gruppe zählt 1.500 Beschäftigte und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von rund 155 Mio. Euro. Silhouette ist in über 100 Ländern vertreten, produziert aber nach wie vor ausschließlich in Europa. Die Exportquote liegt bei 95%, der größte Markt sind die USA.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA