Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Europäisches Patentamt: Rekord bei Patentanmeldungen aus Österreich

2017.04.20

Die Einreichungen aus Österreich beim Europäischen Patentamt (EPA) haben im Vorjahr mit über 2.000 Patenten einen neuen Spitzenwert erreicht.

Laut aktuellem Jahresbericht des Europäischen Patentamtes (EPA) verzeichnete Österreich 2016 eine Steigerung um 2,6% auf 2.040 europäische Patentanmeldungen (2015: 1.989). Damit liegt Österreich in Europa auf Platz 9 und weltweit auf Platz 13.

Der größte Patentanmelder in Österreich war AVL List GmbH , gefolgt von Zumtobel/Tridonic und Julius Blum GmbH . Aus Österreich kamen die meisten Patentanmeldungen aus den Bereichen "Elektrische Maschinen, Geräte und Energie" (10,5%) und "Bauingenieurswesen" (6,4%).

Insgesamt blieben die Patentanmeldungen beim EPA im Vergleich zu 2015 in etwa gleich. Dieser Wert zeigt den wachsenden Bedarf an Patentschutz von Unternehmen aus der ganzen Welt. Die fünf Top-Anmeldeländer waren die USA, Deutschland, Japan, Frankreich und die Schweiz.

Im Verhältnis zur Einwohnerzahl steht Österreich mit 234,2 Anmeldungen pro einer Million Einwohner auf Rang 7. Dies ist deutlich über dem Durchschnitt der 28 EU-Länder, der bei 122 Anmeldungen liegt.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA