Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf www.advantageaustria.org und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.


Einstellungen speichern
Advantage Austria Navigation zeigen

Norddeutsch-Österreichisches eGovernment Symposium 2012

24. September 2012

Hamburg

4581

Veranstaltungs-
Information

01.01.2000Couldn't load zcode from datasource.Norddeutsch-Österreichisches eGovernment Symposium 2012
 20 österreichische E-Government Unternehmen  

 1. Norddeutsch-Österreichischen E-Government Symposium in Hamburg  

Zu den österreichischen Teilnehmern 
[pdf, 1,118.8kb]
1. Norddeutsch-Österreichisches E-Government Symposium in Hamburg.
Es handelt sich hierbei um eine Ganztagesveranstaltung, die Gelegenheit für individuelle Gespräche mit über 20 österreichischen E-Government Unternehmen und einer großen offiziellen Delegation aus Österreich bietet. Dazu kommt noch ein Abendempfang, mit der Möglichkeit in einer informellen Atmosphäre die Gespräche weiter zu führen. Ebenso wird eine Reihe deutscher Unternehmen und offizieller Institutionen vertreten sein.

In den einzelnen Workshops werden vorwiegend folgende Hauptthemen behandelt:

  • Open Government Data als Geschäftsmodell aus Sicht der Unternehmen und der Bürger
  • Einsparungspotenziale am Beispiel des gemeinsamen E-Procurements
  • Effizienzsteigerung durch elektronische Prozesse – Mehrwert für Wirtschaft und Verwaltung
  • Datenschutz versus E-Services


Darüber hinaus wird es auch politische Key Notes auf hochrangiger Ebene, sowohl von der deutschen als auch von der österreichischen Seite geben.

Aus Österreich haben derzeit schon u.a. folgende Vortragende fix zugesagt:

  • Christian Rupp, Bundeskanzleramt, Exekutivsekretär Digitales Österreich
  • Reinhold Lopatka, Nationalratsabgeordneter
  • Franz Mochty, Ministerialrat, Umweltministerium
  • Johann Mitheisz, Obersenatsrat, Stadt Wien, CIO
  • Christian Schuller, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • Eike Wolf, Normung Österreich, Vorsitzender Ausschuss
  • Bernhard Eder, Stadtwerke Klagenfurt, Bereichsleiter

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA