Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf www.advantageaustria.org und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.


Einstellungen speichern
Advantage Austria Navigation zeigen

startup-pitching für die Mobilität von Morgen in München und Stuttgart

7. Februar 2020

Für neun österreichische Jungunternehmen ging es kürzlich auf eine zweitägige Startup-Reise zu vier Hotspots der deutschen Automobil-Industrie.

Mit ihren innovativen Lösungen zu den Themen Autonomes Fahren, Connectivity und Elektromobilität beeindruckten die österreichischen Startups bei den Pitching-Sessions. Bei den Stationen BMW STARTUP GARAGE & SIEMENS MOBILITY sowie bei STARTUP AUTOBAHN (von Daimler initiert) & NEXTSHED von Eberspächer waren zahlreiche Keycontacts aus den jeweiligen Fachbereichen vertreten und zeigten großes Interesse.

Videoimpressionen mit Eindrücken der österreichischen Startups sind hier zu finden.

Foto v.li.n.re: Rafael Rasinger (AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Start-Ups/New Corporates), Claudia Hillegaart (Key Account Manager Automotive und Aerospace - Österreichisches Generalkonsulat Handelsabteilung), Bernhard Schambeck (Head of BMW STARTUP GARAGE) und Andreas Haidenthaler (Konsul für Handelsangelegenheiten). 

zuletzt aktualisiert am:
13. Februar 2020
drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA