Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf www.advantageaustria.org und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.


Einstellungen speichern
Advantage Austria Navigation zeigen
Wir glauben Sie sind in den Vereinigten Staaten von AmerikaZu dieser LänderseiteAnderes Land

Moderne Wiener Kaffeehauskultur in der Türkei

Die Coffeeshop Company wurde 1999 als Teil der Schärf-Unternehmensgruppe gegründet und ist als Franchisebetrieb international erfolgreich tätig.

In der Türkei wurde die erste Filiale 2012 in Istanbul eröffnet, mittlerweile gibt es 11 Cafés in vier Städten und Expansionspläne für 30 weitere Filialen in Ankara, Antalya, Izmir, Sivas, Bursa und Edirne. Die Coffeeshop Company Türkei legt großen Wert auf laufende Qualitätskontrolle sowie die richtige Auswahl und Schulung der Mitarbeiter. Diese lernen in der hauseigenen Coffeeshop Academy in Istanbul alles über das Thema Kaffee - vom Anbau über das Rösten bis hin zur Zubereitung, welche bei der Coffeeshop Company ausschließlich mit Kolbenmaschinen erfolgt.

Von der Konkurrenz hebt sich die Coffeeshop Company Türkei nicht nur durch den unverwechselbaren Wiener Flair und das Angebot typischer Wiener Kaffeespezialitäten ab, sondern auch durch eine hochwertige Produktpräsentation sowie innovative Produkte wie hausgemachte Limonadensorten, Eistees und ein umfangreiches Speisenangebot inkl. Wiener Schnitzel, Apfelstrudel und Sachertorte. Keinesfalls versäumen sollte man den beliebtesten aller Kaffeehausklassiker, den „großen Braunen“ – ein doppelter Mokka mit Kaffeeobers.

Das ursprüngliche Leitbild ist zwar Coffee-to-go, das urbane und gemütliche Ambiente der Coffeeshops lädt jedoch zum Verweilen ein. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung bei der Herstellung von Kaffee und Kaffeemaschinen gelingt es dem Unternehmen, die Idee des amerikanischen Coffeeshops auf die hochwertige Wiener Kaffeehauskultur umzulegen. Das Familienunternehmen legt großen Wert auf die Nachhaltigkeit und die ökologische Abbaubarkeit aller Produkte und die Recycle-Fähigkeit der Verpackungen.

Im Jahr 2001 eröffnete das Unternehmen den ersten mobilen Coffeeshop und stieg somit in die Eventgastronomie ein. Seither ging die Expansion der Coffeeshop Company rasant voran. Mittlerweile versorgen über 300 Filialen in knapp 30 Ländern weltweit Kaffeeliebhaber mit österreichischen Spezialitäten.

drucken
©©ADVANTAGE AUSTRIA