Inhalt

Austria Showcase – E-Government in Rumänien

  • Bucharest

Vom 13.-14. April 2021 erwarten wir eine Delegation österreichischer Firmen, die Dienstleistungen, Produkte und Lösungen in den Bereichen E-Government & Smart Administration anbieten.  Je nach Entwicklung der Coronavirus-Situation vor Ort, könnten die Termine auch für eine digitale Teilnahme angeboten werden.

Ziel der Veranstaltung ist es, einerseits den aktuellen Digitalisierungsstand der öffentlichen Dienste in Rumänien zu vermitteln und andererseits Partnerschaften mit österreichischen Unternehmen in die Wege zu leiten, die zur weiteren Entwicklung der rumänischen E-Dienste beitragen könnten. Unsere Schwerpunkte liegen auf: E-Identität, Arbeit & Soziales, Finanzen & Steuern, Gesundheit und Bildung. Darüber hinaus sind Treffen mit lokalen IT-Unternehmen geplant, die u. a. ehrenamtlich zur Verbesserung im Bereich E-Government beitragen.


Österreich ist bei E-Government eine der Top-Nationen Europas. Das zeigt der kürzlich veröffentlichte „e-government-Benchmark 2020" der Europäischen Kommission. Dank des Schwerpunkts auf Digitalisierung der österreichischen Verwaltung erzielt die Republik im EU-Ranking einen Spitzenplatz: Österreich belegt gleichauf mit Lettland den dritten Platz von 36 untersuchten Ländern und gehört mit Malta (Rang 1) und Estland zu den Top 3-Nationen in Europa.

 

Sie haben Interesse und wollen die österreichische Delegation treffen?

Nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Mihai Marc unter T +40 372 068 900 oder E bucharest@advantageaustria.org.