Inhalt

COP 24 - österreichische Gruppenausstellung

Österreichpavillon auf der UN-Klimakonferenz COP24
© ADVANTAGE AUSTRIA
© ADVANTAGE AUSTRIA

Die südpolnische Stadt Katowice, rund 350 km entfernt von Österreich, wird heuer von 3. - 14. Dezember 2018 zum Austragungsort der 24. UN-Klimakonferenz (COP24), bei der über die weltweite Klimapolitik verhandelt wird. Nicht nur aufgrund der derzeitigen EU-Ratspräsidentschaft Österreichs und der geographischen Nähe – noch nie war die COP so nahe an Österreich – präsentiert sich diese Weltklimakonferenz besonders spannend.

Die Region um die Hauptstadt der Woiwodschaft Schlesien stellt einen florierenden, aufstrebenden Wachstumsmarkt für Umwelt- und Energietechnologie dar – nicht nur innerhalb Polens. Die wirtschaftlichen und urbanen Entwicklungen, sowie die gut ausgebaute Infrastruktur machen Katowice zum geeigneten Veranstaltungsort dieser bedeutenden Konferenz. Es werden rund 20.000 Menschen aus 190 Ländern erwartet, darunter internationale Unternehmen, RepräsentantInnen von Nichtregierungsorganisationen, PolitikerInnen und VertreterInnen aus wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Kreisen. Darüber hinaus erweisen sich insbesondere auch die erwarteten Beschlüsse zum Regelwerk des Pariser Klimaabkommens als besonders wichtig und interessant.

Aus diesen Gründen ist auch ADVANTAGE AUSTRIA mit einem Österreichpavillon dort vertreten, in dem sich österreichische Unternehmen präsentieren und ihre Produkte und Innovationen einem internationalen Publikum vorstellen werden. Es werden österreichische Technologien, Innovationen und Best-Practice Modelle in den Bereichen Klimaschutz, Energie und Umwelt vorgestellt, um damit die Stärken Österreichs im internationalen Klimaschutzkontext zu verdeutlichen und hervorzuheben.

Der Österreichpavillon soll zum Schnittpunkt für ExpertInnen, Unternehmen, Delegationen und internationale Unternehmen werden. Dort bietet sich die ideale Chance, Inspiration zu gewinnen und Netzwerke zu knüpfen.  

Treffen Sie 17 österreichische Unternehmen