Inhalt

Zahlen und Fakten

Standard Content Module
Informieren Sie sich hier anhand einiger ausgewählter Daten über die Bedeutung der Branche Aerospace/Sicherheit
listen
  • 9.200

    Beschäftigte

    In der österreichischen Luftfahrtindustrie arbeiten rund 9.200 Beschäftigte.

  • 125

    Mio. Euro Umsatz

    Der Jahresumsatz der österreichischen Raumfahrtindustrie beträgt rund 125 Mio. Euro.

  • 11%

    F&E-Anteil

    Im österreichischen Luftfahrtsektor fließen 11% des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. 

  • 90%

    Export-Anteil

    Im Sicherheits- und Verteidigungssektor liegt der Exportanteil der österreichischen Unternehmen bei über 90%. 

listen

LUFTFAHRTINDUSTRIE

Quelle: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
Eckdaten der österreichischen Luftfahrtindustrie
Unternehmen 225
Jahresumsatz2,2 Mrd. Euro
Beschäftigte (inkl. Forschung) 9.200
F&E-Anteil 11 %
 Quelle: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
Anteil der österreichischen Exporte in Prozent (%) nach Kontinenten
Europa  57 %
Nordamerika 31 %
Asien 7 %
Südamerika 3 %
Afrika 1 %
Australien1 %

RAUMFAHRTINDUSTRIE

Quelle: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
Eckdaten der österreichischen Raumfahrtindustrie
Unternehmen/Forschungsinstitute   120
Beschäftigte (inkl. Forschung) 1.000
Umsatz 125 Mio. Euro

VERTEIDIGUNG UND SICHERHEIT

Quelle: ARGE Sicherheit und Wirtschaft
Eckdaten der österreichischen Sicherheit- und Verteidigungsindustrie
Unternehmen   100
Beschäftigte 32.000
Jahresumsatz 2,5 Mrd. Euro 
Exportanteil90 %

Quelle: Trend Top 500

Die größten Unternehmen im Bereich Aerospace/Sicherheit in Österreich nach Nettoumsatz in Mio. Euro (2017)
Rosenbauer International AG 847,60
FACC AG 750,70
Swarco AG 675,10
Glock GmbH 463,90
Austro Control - Österr. Ges. für Zivilluftfahrt mbH297,90
Frequentis AG 274,50


Letzte Änderung : 2021-02-15