Deutsch
Inhalt
industry page

Neue Materialien / Verbundstoffe

Neue Materialien und Verbundwerkstoffe bringen vielen Branchen wie der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Chemie, der Medizintechnik und den Biowissenschaften Wettbewerbsvorteile. Sie können unter anderem die Lebensdauer von Handybatterien verlängern und die Lebensqualität von Menschen mit medizinischen Implantaten erhöhen. Neue Materialien und Verbundstoffe aus Österreich – Surprisingly Ingenious
facts & figures

Zahlen und Fakten - Neue Materialien / Verbundstoffe

  • 1.555

    Beschäftigte

  • 162,37

    Mio. Euro F&E Gummi- und Kunststoffwaren

  • 105,9

    Mio. Euro F&E Glas, Waren aus Steinen und Erden

  • 91,5

    Mio. Euro F&E NE-Metalle und Metallgießerei

Hilfe und Ansprechpartner

Können wir Ihnen helfen?

Wir vernetzen Sie mit österreichischen Geschäftspartnern und informieren Sie über den Wirtschaftsstandort Österreich.

österreichische Firmen

  • bionic surface technologies GmbH

    bionic surface technologies entwirft und entwickelt bionische Oberflächen zur Verringerung des Luftwiderstandes. Diese Technologie kann für unterschiedliche technische Anwendungen eingesetzt werden, etwa bei Windkraftwerken, Flugzeugen oder im ...

  • Cubicure GmbH

    Kernkompetenz von Cubicure ist die Entwicklung von Photopolymeren und deren additive Verarbeitung (lithographischer 3D-Druck) durch eine eigens entwickelte Produktionstechnologie (Hot Lithography). Die Firma wurde im März 2015 als Spin-Off der ...

  • Kunststoff-Cluster, Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH

    Der Kunststoff-Cluster (KC) ist ein branchenübergreifendes Netzwerk des Kunststoff-Sektors. Er fördert, initiiert und koordiniert die Zusammenarbeit von Unternehmen. Der KC umfasst ca. 400 Unternehmen mit über 63.000 Mitarbeitern: von ...

our media