Inhalt
industry page

Neue Materialien / Verbundstoffe

Neue Materialien und Verbundwerkstoffe bringen vielen Branchen wie der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Chemie, der Medizintechnik und den Biowissenschaften Wettbewerbsvorteile. Sie können unter anderem die Lebensdauer von Handybatterien verlängern und die Lebensqualität von Menschen mit medizinischen Implantaten erhöhen. Neue Materialien und Verbundstoffe aus Österreich – Surprisingly Ingenious
facts & figures

Zahlen und Fakten - Neue Materialien / Verbundstoffe

  • 1.555

    Beschäftigte

  • 162,37

    Mio. Euro F&E Gummi- und Kunststoffwaren

  • 105,9

    Mio. Euro F&E Glas, Waren aus Steinen und Erden

  • 91,5

    Mio. Euro F&E NE-Metalle und Metallgießerei

Hilfe und Ansprechpartner

Können wir Ihnen helfen?

Wir vernetzen Sie mit österreichischen Geschäftspartnern und informieren Sie über den Wirtschaftsstandort Österreich.

österreichische Firmen

  • Pohl Metall GmbH

    Die Firma Pohl Metall GmbH fertigt in Tirol präzise Stanzteile, Rohrteile und Drahtbiegeteile sowie Federn und Seilzubehör. Beliefert wird die Automobilindustrie, Telekom, Unternehmen der Fördertechnik und Landmaschinentechnik, Bahnen und ...

  • BIOMEDICA Medizinprodukte GmbH

    Biomedica Gruppe ist eine Firmengruppe in Zentraleuropa mit dem Hauptsitz in Wien und durch 100%-Niederlassungen in 12 Ländern vertreten. Die Biomedica Medizinprodukte GmbH ist eine Handelsfirma und bietet Lösungen für die Produktions- und ...

our media